Team Homer zum 3. Mal in Folge RoboCup@home Weltmeister

Das vom EINST e.V. mit geförderte Robotik-Team "Homer" hat zum dritten Mal in Folge die Weltmeisterschaft in der RoboCup@Home-Liga gewonnen. Beim Finale am gestrigen Sonntag (7.72019) in Sidney, Australien, konnte sich das Team gegen die starke Konkurenz durchsetzen und verwies die Teams PUMAS aus Mexiko und Catie aus Frankreich auf die Plätze. Das Team besteht aus Bachlor- und Master-Studierenden der Informatik und Computervisualistik, die unter der Leitung von 2 wissenschaftlichen Mitarbeitern die Roboter "Tiago" und "LISA" über die letzten 9 Monate auf diesen Wettbewerb vorbereitet haben.
EINST gratuliert aufs herzlichste zu diesem tollen Erfolg und freut sich, ihn durch die finanzielle Unterstützung mit ermöglicht zu haben. Weiter so!
Weitere Informationen unter: https://userpages.uni-koblenz.de/~robbie/news/hat-trick/